DVD-Reviews

Hier könnt ihr DVD-Reviews aus den Bereichen Rock und Pop nachlesen. Die Titel könnt ihr direkt beim MVF-Partner Amazon.de bestellen.

A-B C-D E-F G-H I-K L-P Q-R S T-Z Various

Bild

bei Amazon bestellen

Extras: Wahlweise direkte Kapitel- oder Songanwahl; 36-seitiges Booklet

RG: 0
Bild: 4:3 (NTSC)
Ton: Dolby Digital 5.1., PCM Stereo
Laufzeit: 240 Minuten
VÖ-Datum: 28. September 2007

Various Artists – The Best Of The Johnny Cash Show (2 DVD; Sony BMG)

Was lange Zeit als mehr oder weniger ansehnliches Bootleg in Sammlerkreisen kursierte, ist nun in einer aufwändigen Deluxe-Ausgabe offiziell als Doppel-DVD erschienen (wahlweise auch als Einfach-Silberling): das Beste aus der Johnny Cash Show. Premiere war am 7. Juni 1969 beim US-Fernseh-Sender ABC. Einen Namen gemacht hat sich die Show, die bis zum März 1971 lief, nicht nur bei eingefleischten Country-Fans, sondern auch bei fachkundigen Rockfreunden. Denn der "Man in black", der sogar hinter Gefängnismauern auftrat, entsprach so gar nicht dem gewohnten Bild des konservativen Country- und Westernsängers.

So bat er schon in der ersten Show mit Bob Dylan die Ikone der Protestbewegung zum Duett, diskutierte später mit gesellschaftskritischen Studenten und holte sich Rock-, Folk- und Popgrößen wie Neil Young, Eric Clapton, Pete Seeger und Neil Diamond in die Show. Dennoch lag der Schwerpunkt der Johnny Cash Show auf dem Musikgenre, in dem der Gastgeber selbst beheimatet war. Dies spiegelt auch die Auswahl der insgesamt 66! musikalischen Beiträge dieser Doppel-DVD wider. Die meisten Songs werden entweder von Cash selbst dargeboten oder er bzw. die Carter-Cash-Clan sind daran beteiligt, allen voran Johnnys Ehefrau June Carter Cash.

Darunter befinden sich selbstverständlich viele Klassiker wie "Walk The Line", "Ring Of Fire" oder "Wanted Man". Zum festen Inventar der Show gehörten außer der Cash-Carter-Großfamilie die Statler Brothers, die Tennessee Three und Carl Perkins. Perkins, Cash und Eric Clapton lieferten gemeinsam mit dem Song "Matchbox" am 6. Januar 1971 dann auch einen der Höhepunkte des Programms ab – begleitet von der damaligen Clapton-Combo "Derek & The Dominoes". Weitere Höhepunkte sind die TV-Premiere des Singer-/Songwriters James Taylor und die Darbieteung von Creedance Clearwater Revival, die damals mit zahlreichen Nummer-eins-Hits zu den absoluten Superstars gehörten.

Wahrscheinlich wird man besonders dann, wenn man der Countrymusik nicht sehr nahe steht, trotz des Umfangs dieser Box weitere Highlights vermissen. So waren z. B. Bands wie The Guess Who und die Monkeys in einigen der insgesamt 58 Episoden zu Gast. Aber dennoch bleiben genügend musikalische Leckerbissen übrig, auf die man sich freuen darf.

Mit Kris Kristofferson führt eine weitere Legende durch das Programm, das durch Interviews mit Marshal Grant, Hank Williams Jr., Bill Walker, der damaligen Haar-Stylistin Penny Lane und Johnnys Sohn John Carter Cash ergänzt wird. Letzterer gehört außerdem zum Produzententeam der DVDs die in einer edlen Klappbox im Schuber verpackt ist. Darin befindet sich ein informatives 36 Seiten umfassendes Bookelt mit Fotos, vielen Informationen zur Show und historischen Fernsehzeitungs-Ausschnitten.

Die Bild- und Tonqualität ist angesichts des Alters der Aufnahmen größtenteils sehr gut, auch wenn das Bild nicht in jeder Folge brilliert. So gibt es besonders für die Beiträge aus der ersten Sendung Abzüge für ein etwas unscharfes, streifiges Bild. Dem aufmerksamen Betrachter wird zudem ein leichter Nachzieheffekt bei manchen Konturen auffallen. Aber ansonsten gibt es an den historischen Vorlagen nicht viel zu bemängeln. Positiv an der Menü-Navigation: Es können entweder die Kapitel – bestehend aus einleitendem Kommentar und Musikbeitrag – angewählt werden oder auch nur die reinen Songs. Besonders die Doppelpack-Version gehört mit vier Stunden Laufzeit zu den musikalischen Höhepunkten dieser Musik-DVD-Saison. Absolute Kaufempfehlung!

Tracklist
DISC 1
Johnny Cash - Ring Of Fire - Bob Dylan - I Threw It All Away - Bob Dylan and Johnny Cash - Girl From The North Country - Kris Kristofferson - Loving Her Was Easier (Than Anything I'll Ever Do Again) - Louis Armstrong and Johnny Cash - Blue Yodel #9 - Stevie Wonder - Heaven Help Us All - Creedence Clearwater Revival - Bad Moon Rising - Linda Ronstadt and Johnny Cash - I Will Never Marry - George Jones - Medley (White Lightning with Johnny Cash, She Thinks I Still Care, Love Bug, The Race Is On) - Johnny Cash - Hey Porter - Waylon Jennings - Only Daddy That'll Walk The Line - Waylon Jennings and Johnny Cash - The Singing Star's Queen - Waylon Jennings - Brown Eyed Handsome Man - Tammy Wynette - Stand By Your Man - Marty Robbins - Medley (Big Iron, Running Gun, El Paso) - Johnny Cash - Come Along And Ride This Train - Johnny Cash - As Long As The Grass Shall Grow - Johnny Cash - Man In Black - James Taylor - Sweet Baby James - Pete Seeger and Johnny Cash - Cripple Creek, Worried Man Blues - Johnny Cash - Sunday Morning Coming Down - - Johnny Cash - Old Time Religion - Johnny Cash, The Carter Family, The Statler Brothers, Carl Perkins and The TennesseeThree - Daddy Sang Bass - Mother Maybelle and The Carter Sisters - Wildwood Flower - Neil Young - The Needle And The Damage Done - Johnny Cash and The Tennessee Three - Tennessee Flat Top Box - Joni Mitchell and Johnny Cash - The Long Black Veil - Johnny Cash and The Tennessee Three with Carl Perkins - Big River
DISC 2
Johnny Cash - I Walk The Line - - June Carter Cash - A Good Man - Derek And The Dominos - It's Too Late Derek And The Dominos with Johnny Cash and Carl Perkins - Matchbox - Charley Pride - Able Bodied Man - Bill Monroe And His Blue Grass Boys - Blue Moon Of Kentucky - Loretta Lynn - I Know How - Jerry Lee Lewis - Whole Lotta Shakin' Goin' On - Johnny Cash - Ride This Train (America The Beautiful, This Land Is Your Land) - The Everly Brothers with Ike Everly and Johnny and Tommy Cash - That Silver Haired Daddy Of Mine - Ray Charles - Ring Of Fire - Johnny Cash - A Boy Named Sue - Conway Twitty - Hello Darlin' - Mother Maybelle Carter - Black Mountain Rag - Tony Joe White and Johnny Cash - Polk Salad Annie - Glen Campbell - Wichita Lineman - Neil Diamond - Cracklin' Rosie - Ray Price - For The Good Times - Roy Orbison - Crying - Roy Orbison and Johnny Cash - Oh, Pretty Woman - Johnny Cash - Wanted Man - Chet Atkins and Johnny Cash - Recuerdo De La Alhambra - Chet Atkins - Medley (Country Gentleman, Mister SandMan, Wildwood Flower, Freight Train) - June Carter Cash with Homer And Jethro - Baby, It's Cold Outside - Merle Haggard - No Hard Times - - Merle Haggard and Johnny Cash - Sing Me Back Home - Carl Perkins - Blue Suede Shoes - Johnny Cash, Carl Perkins, The Carter Family and The Statler Brothers - The Old Account Was Settled Long Ago - Roy Clark - Medley (In The Summertime, 12th Street Rag) - The Statler Brothers - Flowers On The Wall - Johnny Cash - Working Man Blues - Johnny Cash and June Carter Cash - Jackson, Turn Around, I Love You Because - Hank Williams Jr. - Medley (You Win Again, Cold Cold Heart, I Can't Help It If I'm Still In Love With You, Half As Much) - Johnny Cash - A Wonderful Time Up There

 nach oben

Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!